+49 (0)541-9333-0
Kontaktieren Sie uns

Logistics

Immer die beste Lösung auf Lager

In der Kontraktlogistik kombinieren wir unsere Kompetenzen der Bereiche TransportmanagementWarehousing und Mehrwertdienstleistungen zu passgenauen Kundenlösungen. Als Ergebnis entsteht ein maßgeschneidertes Logistikkonzept, welches sich über die komplette Supply Chain erstreckt.

Im Rahmen einer vertragsgebundenen Partnerschaft übernehmen wir für Sie sämtliche Logistikdienstleistungen. Diese sind nicht nur exakt mit den Abläufen in Ihrem Unternehmen verzahnt, sondern auch genau auf die Anforderungen Ihrer Branche ausgerichtet. Von der Beratung über die detaillierte Planung bis hin zur erfolgreichen Realisierung – Unsere Ansprechpartner unterstützen Sie während des gesamten Projekts und entwickeln in enger Absprache mit Ihnen ein individuelles, maßgeschneidertes Konzept.

Unser Ziel: Konzentrieren Sie sich ganz auf Ihre Kernkompetenzen und verlassen Sie sich in puncto Logistik auf unser langjähriges Know-how und unsere Fachkompetenz.

22Kontraktlogistikstandorte


Verzahnte Logistikdienstleistungen

Effiziente Logistikkonzepte sind heute eine Grundvoraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg. Viele Unternehmen aus Handel und Industrie vertrauen daher bei der Umsetzung ihrer logistischen Prozesse auf zuverlässige Logistikdienstleister wie die NOSTA Group.

Auf der Basis von langjährigem branchen- und kundenspezifischem Know-how stellen wir für Sie Leistungspakete zusammen, die speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Unsere einzelnen Leistungsbausteine lassen sich dabei variabel und flexibel zusammenstellen.

Logistik auf den Punkt gebracht.

Wir bringen Ihre Ware zuverlässig ans Ziel


Neuigkeiten aus der Unit Logistics

06.09.2019

Aktion "Toter Winkel"

An der Erich-Kästner-Schule in Hollage stand am 04. September 2019 die Aktion „Toter Winkel“ auf dem Stundenplan. Am Beispiel eines Lkw des Logistikunternehmens NOSTA Group aus Osnabrück lernten die Kinder den „Toten Winkel“ kennen und erfuhren, welche Tücken der Straßenverkehr für Fußgänger und Radfahrer bereithält.

16.08.2019

Seehafenhinterland-Dialog 2019: Branchenexperten im Gespräch

Wie sollen Hinterland-Transportketten aussehen, die umweltgerechter und gleichzeitig leistungsfähiger sind? Welche Anforderung stellt der Verlader jetzt und in Zukunft? Um diese und weitere Fragen zu beantworten, diskutieren Branchenexperten am 5. September 2019 im Rahmen des Seehafenhinterland-Dialogs in Osnabrück gemeinsam über Themen wie z.B. notwendige Infrastrukturmaßnahmen, Kooperationen entlang der Transportkette und Marktpotenziale neuer, umweltfreundlicherer Antriebssysteme und Logistikkonzepte.

Alle Beiträge anzeigen
Zurück nach oben