+49 (0)541-9333-0
Wir beraten Sie gerne

(Kopie 1)

Road

Europaweit erfolgreich unterwegs

Eine Flotte aus über 450 von uns disponierten Lkw steht Tag und Nacht für die Durchführung Ihrer Teil- und Komplettladungstransporte in Deutschland und dem europäischen Ausland zur Verfügung. Ergänzt wird dieser Fuhrpark durch unser Netzwerk aus langjährigen nationalen und internationalen Partnern. Dieser Fuhrpark garantiert Ihnen auch in nachfragestarken Zeiten die Verfügbarkeit des benötigten Laderaums überall in Europa.

Auch im Bereich der Spezialtransporte – von Gefahrguttransporten bis zu Expresslieferungen – können wir Ihnen qualitativ hochwertige Leistungen zusichern.

 

Tagespreisanfrage

Fragen Sie schnell und unkompliziert aktuelle Tagespreise an.   

Preise anfragen

 

Der aktuelle Dieselpreis

Zur Ermittlung des Dieselzuschlags orientiert sich die NOSTA Group an den monatlich vom Stat. Bundesamt, Wiesbaden veröffentlichten Dieselpreisinformationen für Großverbraucher. Der Dieselzuschlag wird dabei quartalsweise an die reale Preissituation angepasst. Das aktuelle Preisniveau und die Entwicklung der Kosten können Sie aus der  BGL e.V. Website entnehmen.

232726Anzahl der Sendungen 2019 (bis Juni)


Transparenz in der Lieferkette

Dreh- und Angelpunkt unserer Dienstleistungen stellen vernetzte, innovative Transportsysteme dar. Nicht nur in der täglichen Arbeit unserer Dispositionen, auch in der Kommunikation mit den Fahrern und bei der Information unserer Kunden unterstützen moderne IT-Lösungen die Arbeitsabläufe. Über das NOSTA Order Management können Sie beispielsweise stets den Status Ihrer Sendungen abrufen.

Zum NOSTA Order Management
 

Infoblatt Frankreich

Informieren Sie sich über unsere Leistungen für Verkehre nach Frankreich.

Infoblatt Schweiz

Täglich in die Schweiz und zurück – Wir sind Ihr Partner für nationale und internationale Schweiz-Transporte.

Infoblatt Großbritannien

Erfahren Sie mehr über unser Transport- und Logistikgeschäft in unserem Partnerland Großbritannien.

Infoblatt Standort Polen

Die NOSTA Logistik Sp. z o.o. ist mit zwei Niederlassungen in Polen etabliert.

Infoblatt Chemietransporte

Täglich vertrauen uns unsere Kunden hochsensible chemische Produkte an, damit diese sicher ihr Ziel erreichen.

Infoblatt Aktions- & Handelslogistik

Mit langjähriger Erfahrung kümmert sich unser Team um die Transport-, Verarbeitungs- und Lagerprozesse von Handelsunternehmen.

Logistik auf den Punkt gebracht.

Wir bringen Ihre Ware zuverlässig ans Ziel


Maximaler Service

Unsere Experten für Schwer- und Spezialtransporte planen nicht nur den nationalen und internationalen Transport per Lkw, Bahn oder Schiff, sondern übernehmen darüber hinaus sämtliche Aufgaben rund um Ihren Schwer- oder Spezialtransport: Von der Streckenplanung über die Einholung von Transportgeneh-migungen bis hin zur transportsicheren Verladung oder der Abwicklung aller Zollangelegenheiten.

Newsletteranmeldung

*Pflichtfeld


Neuigkeiten aus der Unit Road

24.10.2019

Für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

Unser Unternehmen verfolgt eine besonders familienfreundliche Personalpolitik. Dies haben die Stadt und der Landkreis Osnabrück nun mit der Verleihung des Zertifikats „Familienfreundlicher Arbeitgeber der Region Osnabrück“ gewürdigt. Vor wenigen Tagen haben die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis die Auszeichnung in der Katholischen Familienbildungsstätte Oesede verliehen: Marcus Thoben, Geschäftsführer der NOSTA Holding GmbH, und Julia Butke, HR Business Partner, nahmen im Namen der NOSTA Group das Zertifikat von Matthias Selle (Vorstandsmitglied LKOS) und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert entgegen. Insgesamt 27 Unternehmen und Einrichtungen erhielten in diesem Jahr das begehrte Qualitätssiegel.

24.10.2019

Kundeninformation: Aktuelle Informationen zum Brexit

Die Lage beim Thema Brexit spitzt sich in den letzten Tagen und Stunden weiter zu: Nachdem das zwischen London und Brüssel ausgehandelte Austrittsabkommen zunächst mit einer klaren Mehrheit von 30 Stimmen die erste Hürde im britischen Parlament genommen hatte, stimmte das britische Unterhaus kurz darauf gegen einen geregelten Brexit zum 31.10.2019. Premierminister Boris Johnson ersucht nun eine weitere Fristverlängerung der EU, um einen ungeregelten Austritt Großbritanniens zu verhindern. Einer weiteren Verschiebung müssen jedoch erst die 27 verbleibenden EU-­Mitgliedsstaaten zustimmen.

Alle Beiträge anzeigen
Zurück nach oben